About


Ninia Binias (*1983) lebt und arbeitet in Hannover. Seit 2011 ist sie als Social Media Managerin bei papagei.com tätig, Europas größtem Sprachlernportal.

Foto: Caroline Zenker
Als "Ninia LaGrande" bloggt sie über das Leben, Großstadtgeschichten, Feminismus, Kunst, Musik, Fotografie, Mode und Politik. 2013 wurde das Blog zum Vize-Tagebuchblog des Jahres gewählt. Ab und zu schreibt sie als Gastautorin für andere Blogs und Magazine. 2013 hat sie, zusammen mit anderen tollen Menschen, ein Gemeinschaftsblog über das Leben in Großstädten gegründet - Les Flâneurs. Auf Anfrage moderiert Sie Veranstaltungen und andere Formate und ist ein beliebter Gast bei Konferenzen und Podiumsdiskussion.

Ninia tritt regelmäßig auf Poetry Slams in Deutschland und im Ausland auf. Manchmal gewinnt sie. In Göttingen hat sie  sie die Lesebühne „acrobat readers“ gegründet. In Hannover moderiert sie die "Kabarettbundesliga" im Theater am Küchengarten. Außerdem gehört sie seit September 2013 zum festen Ensemble der Lesebühne "Nachtbarden". Außerdem hat sie einen ausgezeichneten Musikgeschmack und besucht im Sommer gerne Festivals.
Ninia reist gern und zählt Reykjavík und Lissabon zu ihren Lieblingsorten auf der Welt. Noch hat sie aber nicht alle guten Orte gesehen.
Aktuell arbeitet Ninia an ihrem ersten Buch und plant die nächsten Reisen, u.a. nach Kanada.

Veröffentlichungen:

Junge Bühne #2 | mai 2011
Junge Bühne #3 | dezember 2011
The Punchliner Nr. 9 | oktober 2012
12mal12: Edition 2012 | dezember 2012

"MONOTON" Ausstellungskatalog zur 19. mhh-kestnerschau
| dezember 2012
"Lost Voices Magazine" #13 |dezember 2012
Gastbeitrag bei Kleinerdrei | februar 2013  
Ausstellungseröffnung Kathrin Schwarz (mit anschließender Ausstellung des Textes)
Viele Grüße aus dem schönsten Land der Welt: Geschichten und Gedichte zur Lage der Nation. | september 2013
Gastbeitrag bei NETZPILOTEN.DE | november 2013
Gastbeitrag "Fünf Grenzen" im HEFT des Schauspiel Hannover | märz 2014