2014-04-06

NINIA LERNT HÄKELN

Obwohl ich mit Handarbeiten generell nicht viel am Hut habe, habe ich die Plattform makerist von Anfang an beobachtet. Die Idee, Profis einzuladen, die in Videos Anfängerinnen wie mir etwas beibringen, fand ich nämlich grundsätzlich toll. Irgendwann sah ich dann im Blog die hübsche Häkelkette und jammerte auf Twitter, dass so etwas bestimmt viel zu schwer für mich sei. Und schwupps, hatte ich eine Mail von Katrin im Postfach. Die arbeitet bei makerist, hat meinen Tweet gelesen und mir das Starter-Paket angeboten. Da habe ich natürlich nicht "nein" gesagt, Herausforderungen soll man schließlich annehmen. Und wenn ich jetzt hier nur schreiben würde, wie das erste Mal Häkeln für mich war, wär das ja langweilig. Also habe ich, um auch gleich einen weiteren Punkt in meiner Herzliste anzugehen, ein Video draus gemacht. Das nächste Projekt ist dann der obligatorische Schal. Und für den habe ich ja hoffentlich noch genug Zeit. Viel Spaß!

1 Kommentar:

  1. Liebe Ninia,
    ich hoffe, Du hattest Spaß beim Häkeln. Habe auch vor nicht all zu langer Zeit das "Häkeln lernen" angefangen.
    Leider kann man (oder nur ich?) Dein Video nicht sehen. Mach mal ein Foto vom Ergebnis ;-) Ganz liebe Grüße

    Jana von www.drachenbabies.blogspot.de

    AntwortenLöschen