2014-04-05

MEINE BRÜSTE SUCHTEN EIN ZUHAUSE

Foto: bhlounge.de
Wie auch immer die eigenen Brüste aussehen, den passenden BH zu finden, ist nie einfach. Angefangen bei unfähigen, übergriffigen oder dumme-Sprüche-machenden Verkäuferinnen bis hin zu den genormten Größen der Firmen, die mir zwar nicht passen, aber zeigen, wie meine Brüste auszusehen haben (Spoiler: Dem entsprachen sie nie.). ryuu hat schon über ihr Dessousdesaster geschrieben und Puzzlestücke schrub bei der Mädchenmannschaft eine tolle Lektion im BH-Kaufen (da gibt's auch weiterführende Links!). Angeregt von solchen und anderen Artikeln habe ich immer wieder überlegt, ob ich denn wirklich die richtigen BHs trage. Bei manchen war ich mir sogar schon sicher, dass das bestimmt noch besser, bequemer und angenehmer geht, aber ich habe in den gängigen Geschäften einfach nichts Besseres gefunden. Bis ich über Twitter die BH-Lounge von Anne-Luise entdeckt habe. Ihr Blog las ich sowieso gern und dann, hell yeah, schrieb sie, dass sie ein Studio in Hannover eröffnet habe. Um mit meinen Zweifeln rund um meine BHs endlich mal aufzuräumen, machte ich einen Termin mit ihr und spazierte eines Abends voller Erwartungen zu ihr.
Foto: bhlounge.de
Seitdem habe ich ungefähr jeder Frau in meinem Freundeskreis von der BH-Lounge vorgeschwärmt. Anne-Luise hat sich super viel Zeit für mich genommen (es gibt sogar Süßigkeiten und O-Saft!) und mir anhand von Fotos und Videos gezeigt, wie ein BH sitzen muss, bzw. wie es aussieht, wenn er nicht richtig sitzt. Sie hat mir allerhand Modelle und Größen erklärt und Fragen zu meinen Kauf-Erfahrungen gestellt. Und dann ging's los: anprobieren! Und wie ich dann dort vorm Spiegel stand, im neuen BH, fielen mir fast die Augen aus dem Kopf. Awesome! Meine Brüste können auch verpackt richtig gut aussehen. Kein Ziepen an der Seite, kein "Doppel-Brust-Effekt", kein Drücken irgendwo. Oder wie Anne-Luise sagte: "Meine Kundinnen fragen dann, ob sie ihre alten BHs jetzt noch anziehen dürfen. Natürlich dürfen sie das. Aber die meisten wollen die alten Modelle nach der Beratung nicht mehr tragen." So ist es. Ich habe alle alten BHs eingemottet und direkt drei im Sale erstanden. Anne-Luise hat mir gezeigt, wie eins einen BH richtig anzieht (ich wusste nicht mal, dass eins da auch Fehler machen kann) und welche Modelle zu meiner Brustform passen. Zukünftig darf ich sie vorm Kauf einfach kontaktieren und fragen, ob das Modell wohl das Richtige für mich wäre. Seitdem bin ich auf der Mission alle Frauen* in Hannover zu Anne-Luise zu schicken, einfach weil mich das sehr happy gemacht hat, endlich richtig gute BHs tragen zu können. 
Wenn ihr einfach nur mal reinschauen wollt, könnt ihr auch zu den neuen Öffnungszeiten im Studio vorbeikommen. Ansonsten kann ich euch vor allem die Mythen & Fakten und ihre BH-Checkliste ans Herz legen.

P.S.: Meine Schwärmerei ist echt und unbezahlt :).

Kommentare:

  1. Ich habe eine ähnliche Erfahrung im Dessous-Geschäft "Change" gemacht. Dort wurde ich erstmals kompetent beraten und habe gelernt, dass ich bisher immer zu große BH's gekauft habe. Das ist schon schön zu hören, dass man doch schmaler ist, als man denkt. Seitdem kann ich auch wieder problemlos Blusen kaufen, da diese nicht mehr unangenehm spannen. Der Name des Geschäfts ist also durchaus passend gewählt, für mich hat sich einiges verändert seitdem. Kann ich nur jeder Frau empfehlen, sich dies zu gönnen.

    AntwortenLöschen
  2. Hahaha... wie gut das ich erstmal gerade gefühlt habe wie mein BH sitzt. :)
    Danke für den Post. :)
    xo Julia

    AntwortenLöschen
  3. Im Moment kauf ich alle meine BH´s bei Sugar Shape www.sugarshape.de..... da wird man auch vermessen an FittingEvents....

    AntwortenLöschen
  4. Hannover.. Tja wie komm ich da jetzt mal schnelle hin... Danke für den tollen Tipp. Spricht ja sonst kaum jemand drüber...

    AntwortenLöschen