2013-11-27

WIEN. REVIEW THREE

Ich versprach vor einiger Zeit noch mehr Fotos vom Wien-Urlaub. In Review one und two erzählte ich von ersten Entdeckungen, Schloss Schönbrunn und dem Zoo. Im Anschluss an den Tierpark fuhren wir zum Prater. Wenn eins schon mal in Wien ist, muss eins auch mit dem Riesenrad fahren, oder? Naja. Ich bin keine Freundin von Höhe, erst recht nicht, Höhe in herumschwingenden Gondeln. Ich bin trotzdem eingestiegen. Mit uns in der Gondel war auch eine Dame mit ihren Enkelkindern, die sehr vehement auf die schöne Müllverbrennungsanlage hinwies. Wie ich lernte, wurde diese von Hundertwasser gestaltet und ist deshalb tatsächlich ein Highlight der Stadt. Danach liefen wir noch zum Hundertwasser-Haus und zum Schloss Belevedere. Und im Anschluss hätte ich meine Füße am liebsten abgeschraubt. Es ging gar nichts mehr. Hat sich aber gelohnt, der Aufwand. Schön war das.












Kommentare:

  1. Wow.
    Tolle Bilder! Das erste mit dem Riesenrad ist genial,,,

    Viele liebe Grüße
    Frl. Päng
    Bunte Knete

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Ninia,

    habe mir heute nochmal deine schönen Reiseberichte durchgelesen und die schönen Bilder bewundert.
    Fliege auch für eine Woche nach Wien und werde sooo viel Zeit haben mir alles anzuschauen. Deine Reisetipps sind schon mal super, ich liebe es auch mir schöne Dinge anzusehen und Städte zu erkunden, bis die Füße qualmen :)

    AntwortenLöschen