2013-10-23

LESUNG – EIN STREIFZUG DURCH DIE BEHINDERNDE SPRACHE

Ich mag den Flyer und deshalb mache ich hier auch nochmal ein bisschen Werbung für die morgige Lesung von Lili und mir. Los geht's um 19 Uhr in der Bibliothek des Deutschen Instituts für Menschenrechte in Berlin. Lili und ich lesen eigene und fremde Texte zu behindernder Sprache. Die Aktion stützt sich auf das Portal leidmedien.de, für das Lili als Sozialheldin aktiv ist und ich einen Gastbeitrag geschrieben habe. Im Anschluss an die Lesung gibt es die Möglichkeit mit uns zu diskutieren und zu schnacken. Ich freue mich über jede_n Besucher_in!

Ein Interview mit Lili zur Lesung findet ihr hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen