2013-09-05

MASCHSEE-ABENTEUER. ANALOG.

Viele Menschen denken ja, Hannover sei super langweilig und öde und überhaupt, hier gibt's nix außer gescheiterte Bundespräsidenten und einen Tatort mit einer Kommissarin, die immer (immer!) das gleiche Gesicht macht. Stimmt alles. Denkt das auch ruhig mal weiter, dann haben wir hier nämlich unsere Ruhe und können ganz allein Ruder-Spaß auf dem Maschsee haben. Wie einst, in den heißen Juli-Tagen des Sommers 2013, geschehen.





Kommentare:

  1. Also Hannover fände ich schon deswegen cool, weil zwei geniale Wollläden südlich davon liegen und man quasi immerimmer die allerschönste Wolle sofort kaufen könnte. Wobei: Ich wäre in kürzester Zeit pleite.

    AntwortenLöschen
  2. Heeeyyy, super Fotos!!! Liebe Grüße aus Bochum.

    AntwortenLöschen