2013-04-24

LEGGINS, SNEAKER, LIPPENSTIFT... FERTIG.

In Wirklichkeit bin ich ein ziemliches Modemädchen. Ich lese sämtliche Blogs und Zeitschriften zu dem Thema und probiere zumindest viele Trends einmal aus, bevor ich darüber urteile, ob sie zu mir passen oder nicht (High-Waisted-Shorts? Nope, nicht mit meiner Größe und Figur). Ich trage im Grunde gerne schwarze, graue oder dunkelblaue Kleidung, mit auffälligem Schmuck oder hellen Sneakern. Ab und an bekomme ich morgens Anfälle und ziehe knallige, wirklich knallige Neonkleidung aus dem Kleiderschrank und freue mich darüber. Außerdem immer dabei: Kopfbedeckungen jeder Art und auffälliger Lippenstift. In meinem Instagram-Account kann man (fast) tagtäglich sehen, was ich so ausführe. Und weil es jetzt endlich Frühling wird, brauche ich neue Kleidung! Zur Zeit stehe ich sehr auf ärmellose, unauffällige Oberteile mit viel Schmuck. Außerdem bin ich absolute Rock-/Kleidträgerinnen. Mich sieht man wirklich selten in Jeans. Und wenn, ist grau oder schwarz. Ich habe mich mal auf Zalando umgesehen und meine Favoriten für den Frühling/Sommer zusammengestellt.

Ich habe das Ganze in ein Tag- und ein Nachtoutfit unterteilt. Wobei ich nicht überrascht bin, dass ich auch nachts nicht besonders aufgebrezelt bin. Aber mir gefällt das so. Welche Kombi gefällt euch mehr?







Kommentare:

  1. Ich bin auch ein bisschen Modemädchen, gebs aber nicht so gerne zu... ;) Das erste Outfit finde ich super, vor allem die Schuhe in der Farbe!

    Ich bin übrigens neulich über Leidmedien auf deinen Blog gekommen und bin sehr begeistert, wollte ich nur sagen :)

    AntwortenLöschen